MEDIATION | Erfahrungen aus der und für die Verwaltung

MEDIATION | Erfahrungen aus der und für die Verwaltung

Bekannte Konfliktbearbeitungsmodelle werden durch die Anwendung von Mediation erweitert bzw. ergänzt – wobei das Mediationsverfahren sich als eine gute Alternative bewährt hat, anwaltliche ode gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden. Denn durch Mediation lassen sich viele Konflikte im beruflichen und persönlichen Bereich konstruktiv und einvernehmlich klären. Wie das Mediationsverfahren aussieht und auf welchen grundsätzlichen Überlegungen es beruht, wird von CBQ Trainern detailliert in einer kleinen Broschüre beschrieben, die man HIER kostenlos downloaden kann.

Hierin steht jedoch die Theorie der Mediation im Fokus, denn naturgemäß ist jedes Mediationsverfahren anders und erst in der praktischen Umsetzung mit erfahrenen Mediator*innen zeigen sich die Vorteile für den Klienten: Die Konfliktparteien können beim Durschlaufen des Verfahrens ihre Angelegenheiten selbst regeln, können so selbst über ihre Zukunft bestimmen und ihre Interessen wahren und müssen die Lösung ihrer Probleme nicht einer Fremdentscheidung überlassen; eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Hierdurch wird die Entwicklung von eigenen, praktischen, maßgeschneiderten, von allen akzeptierten Lösungen ermöglicht. Mediation bietet die Möglichkeit, in einer wertschätzenden Atmosphäre Konflikte kreativ zu bearbeiten, was für Institutionen bis hin zu kleineren Verwaltungsbereichen von besonderer Bedeutung ist, wenn es für alle Beteiligten darum geht, ggf. einen Imageverlust / finanziellen Verlust zu vermeiden und eine Lösung zu finden, mit der alle Konfliktparteien einverstanden sind.

Zudem ist bei Konfliktlösungen und Vereinbarungen, die im Rahmen des Mediationsverfahrens gemeinsam entwickelt wurden, 1.) die Bereitschaft höher, diese Abmachungen in Zukunft zu erfüllen, 2.) sind die Kosten einer Mediation günstiger im Vergleich zu den Kosten eines Rechtstreits und 3.) ist auch der Zeitfaktor nicht zu verachten, wenn es darum geht, im Verwaltungsablauf effizienter zu werden.

Fazit: Das Mediationsverfahren ist eine zukunftsgerichtete moderne Art des Konfliktmanagements. CBQ bietet (auch unter lokaler Berücksichtigung Ihrer Interessen) eine Vielzahl von betreiblichen, verwaltungsbetreiblichen, zertifizierten oder staatlich zertifizierten Mediatoren und Mediatorinnen an, die Sie mit ihrem Expertenwissen unterstützen können. HIER können Sie bei uns zu diesem Zweck anfragen!

Schreibe einen Kommentar