CBQ SPRINT-COACHING | Die schnelle Hilfestellung

CBQ SPRINT-COACHING | Die schnelle Hilfestellung

CBQ-Gründer Rainer W. Sauer hatte bereits vor einiger Zeit in einem Blog-Artikel die Unterschiede zwischen Training und Coaching dargelegt, weshalb hier auf eine Wiederholung verzichtet werden kann. Wenn sich eine Verwaltung / ein Verwaltungsbereich oder ein Klient in Abwägung der Aufgabenstellung für ein Coaching entschieden hat, welches in der Regel – je nach den speziellen Anforderungen – zwischen einem Tag (á 8 Stunden inkl. der Pausen) über drei Tage bis hin zu fünf Tagen dauern kann, gibt es bei CBQ auch die Option, ein Sprint-Coaching zu buchen.

Natürlich könne man Menschen auch in der zweistündigen Mittagspause coachen, sagte Sauer einmal bei einem Vortrag, aber für das CBQ-Sprint-Coaching haben sich vier Stunden als sinnvoll erwiesen. Wann ist eine solche Hilfestellung sinnvoll und was kann sie leisten?

Schreibe einen Kommentar